Zum Hauptinhalt

Informationen zum Datenschutz

Wir möchten Sie umfassend und transparent über die mögliche Verarbeitung durch unser Unternehmen Ihrer personenbezogenen Daten informieren, die Sie uns während der einzelnen Kontakte mit uns bereitstellen bzw. die wir dabei von Ihnen erfassen. Zu diesen Kontakten können gehören: Besuch unserer Website www.maisonmargiela.com (nachstehend „Website“) und/oder anderer Websites, die im Laufe der Zeit mit uns verbunden sind, Besuch unserer Geschäfte, Downloaden und Verwenden unserer Apps, Teilnahme an Gewinnspielen, Nutzung von Wi-Fi-Systemen in den Geschäften, Interaktion über soziale Medien (nachstehend zusammenfassend „Personenbezogene Daten“).

Ihre Privatsphäre ist äußerst wichtig für uns und wir möchten Sie daher bitten, die vorliegende Erklärung zu lesen.

Durch Übermitteln Ihrer personenbezogenen Daten können Sie von Vorteilen und Vorzügen profitieren, die ausschließlich unseren registrierten Kunden vorbehalten sind (je nach Verfügbarkeit in Ihrem Land) und die wir jenen bieten, die unsere Produkte lieben, unseren Online-Shop bzw. unsere Geschäfte weltweit besuchen oder andere Online-Dienste nutzen.

1. Wer die personenbezogenen Daten erfasst

- OTB S.p.A., mit Sitz in Italien, 36042 Breganze (Vi), Via dell'Industria 2, Telefon +390445306555, E-Mail privacy@otb.net, zu Marketing- und Profilerstellungszwecken;
- Margiela Group S.A.S.U., Société par Actions Simplifiée Unipersonnelle
163, rue Saint-Maur; 75011 Paris
Tel: +33 (0) 1 44 53 63 10
E-Mail privacy@margiela.com, zu Marketing- und Profilerstellungszwecken und, im Fall von Käufen über die Website, auch zu Verwaltungs- und Buchhaltungszwecken;
- die lokale Tochtergesellschaft der Margiela Group S.A.S.U. des Landes, in dem Sie wohnhaft sind (oder, wenn eine lokale Tochtergesellschaft in Ihrem Wohnsitzland nicht verfügbar ist, die lokale Tochtergesellschaft, bei der Sie sich zum ersten Mal registrieren) zu Marketing- oder Profilerstellungszwecken;
- Margiela Group S.A.S.U., Société par Actions Simplifiée Unipersonnelle
163, rue Saint-Maur; 75011 Paris
Tel: +33 (0) 1 44 53 63 10
, email privacy@margiela.com
- YOOX NET-A-PORTER GROUP S.p.A./Corporation, mit Sitz in Italien, Mailand, Via Morimondo 17, 20143 (bitte wenden Sie sich an unseren Kundendienst , zu Verwaltungs- und Buchhaltungszwecken nur für Online-Verkäufe.

Die Verantwortlichen der Datenverarbeitung haben außerdem die folgenden Datenverarbeiter ernannt, die die personenbezogenen Daten in ihrem Namen verarbeiten können (nachstehend zusammenfassend „Datenverarbeiter“):
- YOOX NET-A-PORTER GROUP S.p.A./Corporation, mit den oben genannten Post- und E-Mail-Adressen.
Eine vollständige Liste von Datenverarbeitern, die von den Rechtsinhabern ernannt wurden, kann bei den in dieser Datenschutzerklärung genannten E-Mail- oder Postadressen angefordert werden.

2. Warum wir personenbezogene Daten erfassen

Personenbezogene Daten werden zu den folgenden Zwecken verarbeitet:

- a. Verwaltungs- und Buchhaltungszwecke: Abwicklung von Verkaufsverträgen, Buchhaltung und Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen, After-Sales-Service. Die rechtliche Grundlage für diese Behandlung ist: die Ausführung eines Vertrags, an dem Sie beteiligt sind. Die zu diesem Zweck erhobenen Daten werden für die gesamte Dauer des Vertragsverhältnisses und 10 Jahre nach deren Beendigung aufbewahrt.
- b. Vorbehaltlich Ihrer Zustimmung zu Marketingzwecken: Verteilung von Werbe- oder Direktverkaufsmaterialien, Marktforschung, kommerzielle Mitteilungen, auch personalisiert, mit automatisierten Systemen (E-Mail, andere Kommunikationssysteme über Kommunikationsnetzwerke wie zum Beispiel aber nicht begrenzt auf: SMS, MMS, Whatsapp, WeChat etc.) und traditionelle (Post) Kontaktmethoden und Angebot personalisierter Verkaufsservices in den Geschäften des Rechtsinhabers weltweit. Die rechtliche Grundlage für diese Behandlung ist: Ihre Zustimmung. Die zu diesem Zweck erhobenen Daten bleiben bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung erhalten.
- c. Vorbehaltlich Ihrer Zustimmung zu Profilerstellungszwecken, d. h. die Analyse Ihrer Konsumentscheidungen, wobei personenbezogene Daten, die mit dem Kauf auf den Websites und in den Geschäften des Rechtsinhabers weltweit in Zusammenhang stehen, durch automatisierte Prozesse verarbeitet werden. Diese Verarbeitung dient dazu, Ihre Kaufpräferenzen vorherzusagen und Kundenprofile zu erstellen. Die rechtliche Grundlage für diese Behandlung ist: Ihre Zustimmung. Die zu diesem Zweck erhobenen Daten bleiben bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung erhalten.

Zu den unter Buchstabe a. genannten Zwecken können die Rechtsinhaber die folgenden personenbezogenen Daten erfassen und verarbeiten:

  • personenbezogene Daten: Vorname, zweiter Vorname, Nachname, Vor- und Nachname im lokalen Alphabet, Beschäftigung, Nationalität;

  • während Ihres Besuchs im Geschäft werden wir Sie fragen nach Adresse, Ort, Provinz/Staat, Land und PLZ Ihres Wohnsitzes, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Mobilfunknummer; während eines Besuchs in unserem Online-Shop erfassen wir Daten wie Versand- und Rechnungsadresse, Liefer- und Zahlungsmethode, Name des Kreditkarteninhabers und Ablaufdatum der Karte, Anfrage an den Kundenservice, Gebäude/Wohnung, bevorzugte Sprache, bevorzugte Kontaktmethode, zusätzliche Adressen, zweite E-Mail-Adresse, zweite Telefonnummern, Kontaktmethode(n), die der Kunde nicht nutzen möchte.


Zusätzlich zu den oben aufgelisteten personenbezogenen Daten können die Rechtsinhaber zu den Zwecken der Buchstaben b. und c. auch die folgenden personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrem Profil und Ihren Präferenzen erfassen und verarbeiten:

  • Daten, die während Ihres Besuchs in Geschäften erfasst werden einschließlich über die Nutzung von Wi-Fi-Systemen: Geburtstag, vermeintliche Altersgruppe, Geburtsdatum, in bestimmten Ländern Wechat ID, Geschlecht, Methode und Datum der Registrierung, Präferenzen zu Geschäft und Verkäufer, Sprache, Kategorien bevorzugter Produkte, Verwendungsweise von Services, Präferenzen zu den in den Geschäften vermarkteten Services, Prämienkampagnen, Teilnahme an Events, Produkte, die in die Ankleidekabine gebracht aber nicht erworben wurden, bevorzugte Sprache, andere vom Kunden gekaufte Marken, individueller Stil des Kunden, Art der Interaktion mit dem Kunden, Erfassen von Präferenzen, personalisierte Kundenbindung, Anmerkungen, Details zu individuellen Kontaktinitiativen von Geschäften/Händlern;

  • Daten zu online und in den Geschäften getätigten Käufen: Details zu den erworbenen Produkten, Größe, Preis, Rabatt, Einheiten, Farbe, Passform, Modell, Kollektion, berechnete Ausgabenhöhe, verlassener Einkaufswagen, Steuer-/USt.-Code oder USt.-Befreiung, Passnummer, Global Blue Mitgliedsnummer, Transaktionsadresse, Anmerkungen zu Rabatten auf persönlicher Basis, Kaufkanal, Kaufhäufigkeit, Kaufpräferenz (Rabatt/voller Preis) bevorzugte Saisonlabels (erste/zweite Hälfte);

  • Daten zur Teilnahme an Gewinnspielen;

  • Daten, die beim Navigieren bzw. bei Käufen im Online-Shop oder bei der Verwendung von Apps erfasst verwenden: Daten zum Navigationsverhalten und/oder zur Verwendung der Websites des Rechtsinhabers, beispielsweise durch die Verwendung von Cookies, oder Informationen über Seiten, die besucht oder gesucht wurden, oder im Zusammenhang mit dem Wunschzettel.
  • 3. Was geschieht, wenn Sie die personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung stellen

    Einige personenbezogene Daten, auf die wir während der Registrierung oder des Kaufs hinweisen, sind erforderlich zur Abwicklung des Kaufs sowie zu Verwaltungs- und Buchhaltungszwecken (Buchstabe a. in Abschnitt 2).
    Die Bereitstellung und Verarbeitung personenbezogener Daten zu Profilerstellungs- und Marketingzwecken (Buchstaben b. und c. in Abschnitt 2) ist freiwillig und ihre Aufnahme in unsere Customer Relationship Management (CRM) Systeme, die der Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu Marketing- und Profilerstellungszwecken dienen, findet daher nur mit Ihrer Zustimmung statt.
    Sie können Ihre Zustimmung zur Verarbeitung zu Profilerstellungs- und/oder Marketingzwecken (Buchstaben b. und c. von Abschnitt 2) jederzeit widerrufen, indem Sie einzeln die Rechtsinhaber unter den oben genannten Adressen kontaktieren. Die Nicht-Bereitstellung der personenbezogenen Daten und/oder die Verweigerung Ihrer Zustimmung schließt die Verarbeitung zu Profilerstellung- und Marketingzwecken aus, hat aber keinerlei Auswirkungen auf Ihre Fähigkeit zum Abschluss der Käufe.

    4. Wie wir die personenbezogenen Daten verarbeiten

    Die bereitgestellten und/oder von den Rechtsinhabern erfassten Daten werden durch automatisierte Tools und, in einigen Fällen, in Papierform verarbeitet und gespeichert. Insbesondere werden zu Profilerstellungs- und Marketingzwecken verarbeitete personenbezogene Daten in CRM-Systemen gespeichert, die der Verarbeitung personenbezogener Daten zu den Marketing- und Profilerstellungszwecken der Rechtsinhaber und/oder Datenverarbeiter gestatten und deren Server sich in den Vereinigten Staaten von Amerika befinden. Sie stimmen zu, dass die personenbezogenen Daten ins Ausland übermittelt werden dürfen, auch außerhalb der Europäischen Union, und dass sie dabei auf Basis einer rechtlichen Verordnung des jeweiligen Landes auch dessen Regierung zugänglich werden können.

    Die zu Verwaltungs- und Buchhaltungszwecken erfassten Daten (Abschnitt 2, Buchstabe a.) werden für die Zeit gespeichert, die zur Abwicklung des Vertrags erforderlich ist, oder gemäß den Bestimmungen zu gesetzlichen Zusicherungen im Einklang mit den Speicherfristen im Sinne des anwendbaren Rechts.
    Die personenbezogenen Daten, die zu Marketing- und Profilerstellungszwecken erfasst werden (Abschnitt 2, Buchstaben b. und/oder c.) werden gespeichert, bis der Kunde die Registrierung oder die Zustimmung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten widerruft.

    Mit Ablauf der oben genannten Speicherfristen werden die personenbezogenen Daten automatisch gelöscht oder dauerhaft und unwiderruflich anonymisiert.

    5. Wer die personenbezogenen Daten verarbeitet

    Die personenbezogenen Daten werden verarbeitet von:

    • Mitarbeitern und Geschäftspartnern des Rechtsinhabers, die von diesem mit der Verarbeitung beauftragt werden;

    • Mitarbeitern und Geschäftspartnern der Datenverarbeiter, die von den Rechtsinhabern ernannt wurden, einschließlich (i) Subjekte, die die traditionellen Geschäfte oder Online-Shops betreiben und die die personenbezogenen Daten einsehen, bearbeiten und aktualisieren können, die in die CRM-Systeme eingegeben wurden, mithilfe derer der Rechtsinhaber die Daten zu Marketing- und Profilerstellungszwecken verarbeitet, und (ii) Subjekte, die die Speicherung der personenbezogenen Daten im Namen der Rechtsinhaber und im Einklang mit den lokalen Vereinbarungen und Gesetzen verwalten;

    • Dritte innerhalb oder außerhalb der EU, Datenverarbeiter, die von den Rechtsinhabern insbesondere zum Erwerb von Dienstleistungen sowie zu Folgendem genutzt werden: Eingabe personenbezogener Daten, Versand, Verteilung von Werbematerialien, After-Sales-Service, Marktforschung, Betreiben und Pflegen der CRM-Systeme, mithilfe derer die Rechtsinhaber die Daten zu Marketing- und Profilerstellungszwecken verarbeiten, sowie anderer IT-Systeme der Rechtsinhaber.


    Eine vollständige Liste von Datenverarbeitern, die von den Rechtsinhabern ernannt wurden, kann bei den in dieser Datenschutzerklärung genannten E-Mail- oder Postadressen angefordert werden. Die personenbezogenen Daten können auch dritten, unabhängigen Datenverarbeitern offengelegt werden, insbesondere Fachleuten oder Firmen, die Beratung und Assistenz in den Bereichen Recht und Steuern anbieten, sowie Unternehmen, die Zahlungen per Debit- oder Kreditkarte abwickeln. Die personenbezogenen Daten werden in keiner Weise verbreitet. Die Übermittlung der personenbezogenen Daten in andere Länder oder Länder außerhalb der Europäischen Union, die kein angemessenes Datenschutzniveau gewährleisten, erfolgt nur im Einklang mit den Sicherheitsvorkehrungen, die vom anwendbaren Datenschutzgesetz und, insbesondere, von den vertraglichen Standardklauseln für die Übertragung personenbezogener Daten in Drittländer der EU-Kommission vorgesehen sind.

    6. Ihre Rechte

    Gemäß Kapitel III der Verordnung (EU) 2016/679 und anderer lokal anwendbarer Datenschutzgesetze (siehe die Details zu Ihre Land unten) können Sie jederzeit Informationen zu den durch die Rechtsinhaber erfassten, genutzten, weitergegebenen oder verarbeiteten Daten anfordern (Auskunftsrecht) sowie ihre Ergänzung, Berichtigung oder Löschung verlangen und ihrer Verarbeitung widersprechen. Darüber hinaus können Sie ab dem 25. Mai 2018 (mit Inkrafttreten der Verordnung (EU) 2016/679) auch die folgenden Rechte ausüben: Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit und Einlegen einer Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde.

    Insbesondere haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung zu Folgendem ganz oder teilweise zu widerrufen: Erfassung, Nutzung, Weitergabe oder Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu den Zwecken der Verteilung von Werbematerialien, des Direktverkaufs oder der Teilnahme an Marketingumfragen oder kommerziellen Mitteilungen sowohl in automatisierter Form (E-Mail, andere Systeme der Fernkommunikation wie zum Beispiel: SMS, MMS, Whatsapp, WeChat etc.) als auch auf traditionellem Weg (Post).
    Wenn Sie wünschen, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ausschließlich mittels traditioneller Kontaktmethoden erfolgen soll, können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten mittels automatisierter Kontaktmethoden widersprechen.
    Zur Ausübung Ihrer oben genannten Rechte und/oder zum Einreichen von Anfragen oder Beschwerden im Hinblick auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie an diese E-Mail-Adresse privacy@margiela.com oder an die Postadressen und Kontakte schreiben, die in dieser Datenschutzerklärung genannt werden.

    Der Datenschutzbeauftragte kann unter der E-Mail-Adresse: privacy@margiela.com oder an die Postadressen und Kontakte schreiben, die in dieser Datenschutzerklärung genannt werden.
    Der Datenschutzbeauftragte kann unter der E-Mail-Adresse dpo@otb.net