AGB und Rechtliches

Informationen zum Datenschutz des Store Bereichs

Herzlich willkommen auf www.maisonmargiela.com(die „Website“). Diese Datenschutzerklärung gilt für die Verarbeitung von Daten (nachstehend zusammengefasst als „Personenbezogene Daten“ bezeichnet), die während des Besuchs eines nicht registrierten Benutzers auf der Website an uns übermittelt und/oder von uns erhoben werden. Falls Sie wissen möchten, wie die Daten im Falle einer Registrierung auf der Webseite, eines Online-Kaufs oder einer Registrierung für CRM-Management-Programme verarbeitet werden, lesen Sie bitte das unter folgendem Link verfügbare Informationsschreiben. Für weitere Informationen und Erläuterungen zu unserer Datenschutzerklärung schicken Sie bitte eine entsprechende Anfrage an folgende E-Mail-Adresse: privacy@margiela.com

1. WER ERHEBT IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN

Bei den Personen, die als Verantwortliche Personenbezogene Daten erheben und verarbeiten (nachstehend zusammengefasst als „Verantwortliche“ bezeichnet), handelt es sich um:

- YOOX NET-A-PORTER GROUP S.p.A./Corporation, die der Leitung und Koordination des Konzerns Compagnie Financière Richemont SA unterliegt, mit Sitz in via Morimondo, 17 – Milano 20143, Italien,für verwaltungs- und buchhaltungstechnische Zwecke, Kontakt: Kundenservice;

- die Fa. Margiela Group S.r.l., mit Sitz in 20144 Mailand, Italien, Via Savona 60, Telefon +390445306555, für Marketing- und Profilingzwecke, Kontakt: privacy@margiela.com

Aus organisatorischen und funktionalen Gründen betreffend die Verwaltung der Website haben wir einige Auftragsverarbeiter (nachstehend zusammengefasst als „Auftragsverarbeiter“ bezeichnet) benannt, die in unserem Auftrag Daten verarbeiten. Diese Personen wurden deshalb benannt, weil sie technische Fähigkeiten und Kenntnisse in Bezug auf die Verarbeitungszwecke und -methoden besitzen, Garantien im Hinblick auf die getroffenen Sicherheitsmaßnahmen bieten und die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten gewährleisten. Diese Auftragsverarbeiter unterliegen unserer Kontrolle, und ihre Liste kann unter Verwendung folgender E-Mail-Adresse angefordert werden: privacy@margiela.com

2. WARUM VERARBEITEN WIR PERSONENBEZOGENE DATEN

Die für den Betrieb der Website eingesetzten Computersysteme und Softwareverfahren erfassen während ihres normalen Betriebs einige personenbezogene Daten, die im Rahmen der Nutzung von Internet-Kommunikationsprotokollen implizit übermittelt werden. Diese Informationen werden nicht erfasst, um sie identifizierten Betroffenen zuzuordnen, sie könnten jedoch angesichts ihrer Beschaffenheit durch eine Weiterverarbeitung und Verknüpfung mit von den Verantwortlichen oder Dritten gespeicherten Daten eine Identifizierung der Benutzer ermöglichen.

Zu den Personenbezogenen Daten gehören: die IP-Adressen oder die Domainnamen der Computer, die von den Benutzern für den Besuch der Website verwendet werden, sowie die URI-Adressen (Uniform Resource Identifier) der angeforderten Ressourcen, die Uhrzeit der Anfrage, die zur Übermittlung der Anfrage an den Server verwendete Methode, die Größe der Antwortdatei, der numerische Code zur Statusanzeige der Serverantwort (erfolgreich, Fehler usw.) und andere Parameter des Betriebssystems und der EDV-Betriebsumgebung des Benutzers, Informationen über das Verhalten des Benutzers auf der Website, die besuchten oder gesuchten Seiten, um bestimmte Hinweise auszuwählen und an den Benutzer zu übermitteln, sowie die Daten mit Bezug auf sein Navigationsverhalten auf der Website, z.B. mit Hilfe von Cookies, zu denen unter folgender URL vollständige Informationen erhältlich sind: Cookie-Richtlinie.

Bei der Verarbeitung Personenbezogener Daten, mit denen Sie direkt oder indirekt identifiziert werden können, halten wir uns soweit wie möglich an den Grundsatz der absoluten Notwendigkeit. Aus diesem Grund haben wir die Website so konfiguriert, dass die Verwendung Personenbezogener Daten auf ein Minimum reduziert wird und die Verarbeitung Personenbezogener Daten, mit denen der Betroffene identifiziert werden kann, auf Fälle beschränkt wird, in denen dies erforderlich ist oder von den Behörden und der Polizei verlangt wird (wie z.B. bei Daten über den Verkehr und Ihren Besuch auf der Website oder Ihre IP-Adresse) oder um die Haftung im Zusammenhang mit möglichen Computerdelikten gegen die Website festzustellen.

Einige Personenbezogene Daten sind für die Funktionsfähigkeit der Website unbedingt erforderlich, andere werden nur zur Erfassung anonymer statistischer Informationen über die Nutzung der Website und zur Kontrolle ihrer korrekten Funktionsweise verwendet und sofort nach der Verarbeitung gelöscht. Wir werden Sie jeweils darüber informieren, ob die Übermittlung der Personenbezogenen Daten verpflichtend oder freiwillig erfolgt und Sie über die eventuellen Folgen einer ausbleibenden Übermittlung dieser Daten aufklären.

3. WIE VERARBEITEN WIR DIE PERSONENBEZOGENEN DATEN

Ihre Personenbezogenen Daten werden unter Einhaltung des Grundsatzes der Notwendigkeit und Verhältnismäßigkeit mit automatisierten Mitteln über einen Zeitraum verarbeitet, der für die Erfüllung der Zwecke, für die sie erhoben wurden, unbedingt erforderlich ist, wobei die Verarbeitung Personenbezogener Daten dann vermieden wird, wenn die Vorgänge durch die Verwendung anonymer Daten oder auf andere Weise ausgeführt werden können.

Wir haben besondere Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, um den Verlust der Personenbezogenen Daten, ihre unerlaubte oder nicht korrekte Verwendung und den unbefugten Zugriff auf diese Daten zu vermeiden. Bitte beachten Sie jedoch, dass es für die Sicherheit Ihrer Daten überaus wichtig ist, dass Ihr Gerät mit Tools wie einem ständig aktualisierten Virenschutz ausgestattet ist und dass der Provider, über den Sie die Internet-Verbindung herstellen, durch Firewalls, Spamfilter und ähnliche Sicherheitsvorkehrungen die sichere Datenübertragung gewährleistet.

4. WER VERARBEITET DIE PERSONENBEZOGENEN DATEN

Ihre Personenbezogenen Daten dürfen ausschließlich von Personen verarbeitet werden, die vom Verantwortlichen beauftragt, entsprechend ermächtigt und kontrolliert werden, wie Beschäftigte und Mitarbeiter der Verantwortlichen als Auftragsverarbeiter, und vertrauenswürdige Gesellschaften, die technische und organisatorische Aufgaben für die Verantwortlichen wahrnehmen. Diese Gesellschaften sind direkte Mitarbeiter der Verantwortlichen und übernehmen die Funktion von Auftragsverarbeitern.

Eventuelle weitere Informationen über den Umfang der Weitergabe und Verbreitung Ihrer Personenbezogenen Daten erhalten Sie in den einzelnen Bereichen der Website.

5. IHRE RECHTE

Sie können jederzeit die Löschung, Anonymisierung, Vervielfältigung, Aktualisierung, Berichtigung oder Ergänzung sowie eine Sperrung von rechtswidrig verarbeiteten Daten verlangen.

Sie sind auf jeden Fall dazu berechtigt, der Verarbeitung Ihrer Personenbezogenen Daten für Werbe- und Marketingzwecke zu widersprechen und sich aus berechtigten Gründen der Verarbeitung Ihrer Daten für andere Zwecke zu widersetzen.

Zur Ausübung Ihrer Rechte können Sie eine Mitteilung an die Adresse des Verantwortlichen oder eine E-Mail an privacy@otb.net senden.

Zurück zum Seitenanfang